Farben

Farben und ihre Wirkung

Die Schwingungen der Farben wirken auf unseren Körper und unsere Seele. 

Glas lebt vom Licht und von den Farben, es kann beruhigen oder beleben.

 

Blau

Blau (Hals-Chakra) beruhigt den Körper aber auch den Geist. Die kühle Farbe besinnt uns auf das Wesentliche und gibt uns so versteckte Lebensenergie zurück. Auf den Körper wirkt Blau, wie die Assoziation mit Wasser es schon ahnen lässt, besonders auf den Flüssigkeitshaushalt und daher besonders auf die Organe Blase und Nieren. Seelisch spendet uns das Blau auch mehr Mut, vor allem für klare, wahrhaftige Entscheidungen. Auf kreative Geister wirkt es zudem inspirierend.

Türkis

Türkis (Hals-Chakra) wirkt, ähnlich wie die Farbe Blau, kühlend und beruhigend auf Körper und Seele. Türkis spricht vor allem Menschen an, die auf der Suche nach größerem Ausdrucksvermögen sind, vor allem auf künstlerischer und kommunikativer Ebene. Körperlich sind bei dieser Farbe das Herz, die Kehle und die obere Rückenregion angesprochen. Edelsteine dieser Farbe sorgen für mehr Mitgefühl und stärken das Bedürfnis nach Wahrheit.

Grün

Grün (Herz-Chakra) ist eine Farbe der Entspannung und Harmonie. Es wirkt beruhigend auf das Herz, wird jedoch auch häufig für Leber und Galle eingesetzt, da es reinigende Kräfte besitzt. Die Farbe Grün bringt unruhige, hektische Menschen zur Ruhe. Auch cholerische Ausbrüche werden durch Grün besänftigt. Ein grüner Edelstein aktiviert die Lebensenergie und den Mut für Neues.

Gelb / Gold

Gelb und Gold (Nabel- oder Solarplexus-Chakra) wirken aktivierend auf die Lebensenergie. Die Farben machen glücklich, sie strahlen Freude und Wärme aus, bringen neuen Lebenswillen und vertreiben Sorgen. Körperlich wirkt das Gelb auf die Verdauungsorgane Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse.

Braun

Braun (Wurzel- oder Basis-Chakra) wirkt auf uns beruhigend, denn es sorgt für Mäßigung und Gelassenheit. Braun „erdet“ den Geist, denn es sammelt die Sinne und besinnt uns auf unsere Werte, wodurch unser Sicherheitsgefühl gestärkt wird. Braun ist daher für nervlich angespannte Menschen sehr hilfreich.

Orange

Orange (Sakral- oder Sexual-Chakra) wirkt ähnlich wie Gelb anregend und aufmunternd. Es fördert die Aufnahme von Nährstoffen und wirkt besonders auf den Dünndarm. Auf geistiger Ebene hat es ebenfalls eine anregende Wirkung, denn durch Orange wird auch die Informationsaufnahme gestärkt. Durch das anregende Orange geht man gerne auf andere Menschen zu und tritt mit Ihnen in Kontakt.

Rot

Rot (Wurzel- und Basis-Chakra) wirken besonders auf den Blutkreislauf, denn es bringt sprichwörtlich das Blut in Wallung. Die Farbe symbolisiert sowohl die Liebe, als auch Leidenschaft, was zu einer feurigen Mischung führt. Sie regt auf seelischer Ebene daher die Emotionen an und sorgt für Offenheit in Liebesdingen. Auf körperlicher Ebene regt das Rot, neben dem o.g. Kreislauf, die Blutgefäße an.

Violett

Violett (Stirn-Chakra oder drittes Auge) hat eine besondere Wirkung auf das Gehirn und die Nerven. Violett ist eine Farbe der Inspiration, des Geistes und der Mystik. Violett beflügelt die Phantasie und sorgt für mehr Kreativität. Neben dem Gehirn und den Nerven hat die Farbe Violett auch eine besondere Wirkung auf Haut, Lunge und Dickdarm.

Rosa

Rosa (Stirn-Chakra oder drittes Auge) sorgt für mehr Empfindsamkeit und Einfühlungsvermögen. Dadurch macht die Farbe friedlich, denn sie sorgt für Feinfühligkeit im Umgang mit anderen Menschen, was Konflikten vorbeugt. Körperlich fördert es die Herztätigkeit, weshalb das Rosa auch dazu führen kann, dass man stärkere Gefühle empfindet und sich evtl. schneller verliebt.

Weiß / Silber

Silber und Weiß (Kronen- und Scheitel-Chakra) machen körperliche und seelische Defizite sichtbar. Sie sorgen für einen klaren Blick auf die Probleme, wodurch sie gezielter bekämpft werden können. Auf der anderen Seite wirkt das Weiß jedoch auch beruhigend und klärend, indem man sich auf Vorhandenes besinnt und dieses schärft. Es sind die Farben der Unschuld und der Reinheit, was nervlichen Überanstrengung entgegen wirken kann.

Grau

Grau ist die Farbe der Neutralität, der Unbezwingbarkeit und der Erneuerung. Grau symbolisiert ferner Würde und Weisheit. Grau steht für den Übergang zwischen Bekanntem und Unbekanntem. Grau ist die typische "Farbe" des Schattens in seiner Bedeutung als das Unbewusste.

Über die tatsächlichen Eigenschaften dieser Farbe lässt sich streiten; im allgemeinen werden Demut und Fürsorge mit ihr assoziiert.

Transparent

Transparent (Kronen- und Scheitel-Chakra) wirkt, ähnlich wie Weiß, beruhigend auf den Menschen. Die Assoziation zu Eis sorgt häufig dafür, dass es als kühlend und reinigend empfunden wird. Diese Klarheit löst meist auch überflüssige Gedanken auf, weshalb diese Transparenz häufig neue Erkenntnisse zu bringen scheint, die jedoch in Wirklichkeit nur unter Alltagswirren versteckt waren.

Bunt

Mehrfarbiges Glas, bunte und schillernde Edelsteine sind in ihren vielfältigen Erscheinungsformen keinem Chakra speziell zuzuordnen. Die faszinierenden Farben wirken auf den Menschen belebend, denn sie regen die Sinne an und geben Ablenkung bei düsteren Gedanken, weil sie Assoziationen und Erinnerungen hervorbringen, die heilende Wirkung haben kann. Bunte und vor allem schillernde Edelsteine inspirieren und wecken verborgene Energie für Kreativität.

Schwarz

Schwarz wirkt zwar auf den ersten Blick evtl. abweisend, ist jedoch ein wahrer Ruhepol, wenn es darum geht, den Geist zu schärfen und seine Gedanken zu konzentrieren. Schwarz absorbiert jedes Licht und wirkt so entgegen gesetzt zum Bunten. Jegliche Ablenkung wird durch das Schwarz kanalisiert und auf das Wesentliche konzentriert.


0

 .